<<  Rundgang durch das Museum: Bildstein-Stube  >>

a
 

 

 Josef Bildstein,
Sammler aus Leidenschaft

Bildstein-Stube
 


Josef Bildstein (1895 - 1976) packte schon früh eine Sammlerleidenschaft, die ihn zeitlebens nicht mehr los ließ. In der Hauptsache galt sein Interesse alten Uhren und Münzen. Bildstein erwarb jedoch nur Stücke, die ihm auch persönlich gefielen und an denen er seine Freude hatte. Jedes einzelne Stück konnte er über Herkunft und Bedeutung belegen.
Seine letzten Lebensjahre verbrachte der Sammler im städtischen Altersheim in Zell und verstarb am 27. Februar 1976 mit fast 81 Jahren. Einige Jahre vor seinem Tod hatte er sich Gedanken darüber gemacht, was einmal mit seinen Sammlungen geschehen sollte. Zunächst bot er die umfangreiche Uhren- und Münzsammlung seiner Heimatgemeinde Nordrach an. Doch die Gemeinde wollte seine Sammlung nicht annehmen. Daraufhin entschloss sich Bildstein die Sammlungsstücke seinem alten Freund, dem damaligen Leiter des Storchenturm-Museums Franz Berger, anzubieten.